Aktuelle Corona-Infos von Lotta Karotta

19.03.2020

Liebe Kundinnen und Kunden,

in der aktuellen Corona-Krise ist das Interesse an unserem Bio-Lieferservice rasant gestiegen und wir hoffen, Ihnen in den kommenden Tagen und Wochen eine gute Hilfe und Unterstützung zu sein. Doch auch wir kommen an unsere Grenzen und damit meinen wir vor allem unsere MitarbeiterInnen, die bei uns jeden Tag ihr Bestes geben! Es ist uns außerordentlich wichtig, unsere langjährigen KundInnen ebenso wie alle neuen KundInnen in der von uns gewünschten Zuverlässigkeit und Qualität mit besten Bio-Produkte zu beliefern. 

Darum haben wir uns nun entschieden einstweilig keine weiteren Neukunden mehr anzunehmen. Außerdem werden wir ab sofort unsere Bestellfristen bis zu 24 Stunden nach vorne ziehen. Das heißt, wir bitten Sie, Ihre Bestellung ab sofort früher abzugeben. So haben wir mehr Zeit zum Bestellen, Kommissionieren, Packen und Auffüllen der Lager. Damit haben wir hoffentlich auch wieder eine bessere Lieferfähigkeit bei manchen Produkten. 

Ab sofort gelten bis auf weiteres folgende Bestellschlüsse:

  • Montags-Touren > bis Freitag, 12 Uhr
  • Dienstag-Touren > bis Montag, 6 Uhr
  • Mittwoch-Touren > bis Montag, 8 Uhr
  • Donnerstag-Touren > bis Dienstag, 8 Uhr
  • Freitag-Touren > bis Mittwoch, 8 Uhr

Bei manchen Bestellungen registrieren wir ein tierisches Einkaufsverhalten und behalten uns vor, die nachgefragten haltbaren Produkte auf haushaltsübliche Mengen zu reduzieren, um sie besser auf mehr Kunden verteilen zu können. Des Weiteren werden wir bis auf weiteres kein Fleisch & Geflügel mehr anbieten, da die Erzeuger diplomatisch ausgedrückt „für diese Periode im Jahr einen ungleich höheren Bedarf“ registrieren – sprich: alles schon weggekauft. Mal ganz ehrlich: der Einkauf von Lebensmitteln ist jederzeit möglich, hamstern und bunkern macht keinen Sinn! 

Wir zählen auf Ihr Verständnis in dieser besonderen Zeit. Wir beliefern Sie gerne, bleiben Sie dafür Zuhause!
Wir wünschen Ihnen viel Gelassenheit, ein starkes Immunsystem und einen gesunden Humor.

Sonnige Grüße aus Rittmarshausen,
Ihr Team von Lotta Karotta 

17.03.2020

Wir liefern weiter Ökokisten

Die Nachfrage ist beeindruckend und wir geben weiterhin unser Bestes! Alle Mails, Telefonanrufe und Nachrichten auf dem Anrufbeantworter werden bearbeitet - auch wenn manches einen Moment länger dauert, als gewohnt. Da wir derzeit eine sehr hohe Nachfrage haben, ist unser Online-Shop in den Abendstunden zeitweise überlastet. Probieren Sie es dann später noch einmal oder noch besser: bestellen Sie frühzeitig im Laufe des Tages, dann können auch wir besser im Voraus planen.

Wir packen oberfleißig Kisten, bekommen täglich neue Ware und es gibt punktuelle Lieferengpässe. Sollten wir einzelne Produkte Ihrer Bestellung nicht liefern können, lassen es unsere Kapazitäten im fleißigen Kundenbüro momentan nicht zu, diese einzeln und persönlich bei Ihnen abzusagen. Darum schauen Sie bitte in den Lieferscheinbrief, den Sie morgens am Tag der Lieferung per Mail erhalten. Dort steht ggf. die Menge Null oder ein entsprechender Hinweis. Wir zählen auf Ihr Verständnis! 

Stellen Sie die leeren Kisten, Leergut und Mehrwegverpackungen wie Pfandglas und Milchkanister bereits vor die Haustür und verzichten Sie auf direkten Kontakt mit unseren Fahrern. So schützen Sie uns und ebenso sich selbst! Aufgrund der vielen Bestellungen kommt Ihre Lieferung eventuell nicht zur gewohnten Zeit.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen uns, Ihnen in der nächsten Zeit eine Hilfe und Unterstützung zu sein. 
Bleiben Sie gesund und munter, 
Ihr Team von Lotta Karotta 
 

15.03.2020

Liebe KundInnen,

vorweg eine gute Nachricht: Wir liefern weiter! Unter welchen Bedingungen wir dies in der momentanen Situation tun, welche Fragen wir uns allen stellen müssen und wie wir Risiken vermeiden können lesen Sie bitte hier:

Keine Übertragung von Corona über Lebensmittel

Eine weitere gute Nachricht: Unsere Lieferungen und die enthaltenen Produkte sind sicher. Das Robert Koch Institut (RKI) stellt fest, dass „eine Übertragung über unbelebte Oberflächen bisher nicht dokumentiert“ ist. Das für Lebensmittel zuständig Bundesamt für Risikobewertung (BfR)schreibt auf seiner Seite: „Aufgrund der bisher ermittelten Übertragungswege und der relativ geringen Umweltstabilität von Coronaviren ist es nach derzeitigem Wissensstand unwahrscheinlich, dass importiere Waren wie importierte Lebensmittel oder Bedarfsgegenstände und Spielwaren [...] Quelle einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus sein könnten.“ Die entsprechenden Verlinkungen finden Sie am Ende dieses Artikels.

Waren aus dem Süden

Italien ist neben Spanien und Frankreich im März ein wesentlicher Lieferant für frisches Obst und Gemüse. Aufgrund der oben genannten Bewertungen des RKI und BfR haben wir uns entschlossen, weiterhin Produkte unserer italienischen als auch französischen und spanischen Erzeuger zu vermarkten. Dies geschieht, solange nicht in konkretem Zusammenhang mit einem Erzeuger ein Erkrankungs-Fall auftritt (beispielsweise bei Mitarbeitenden des Betriebs). Dabei ist uns auch die Fairness gegenüber südeuropäischen Erzeugern wichtig. Betriebe im sehr gebeutelten Süden sollen nicht auf Verdacht und ohne wissenschaftliche Grundlage für eine Situation „bestraft“ werden, die sie selbst nicht herbeigeführt haben.

Verfügbarkeit von Waren

Wir beobachten eine deutliche höhere Nachfrage bei einigen (haltbaren) Produkten, weshalb es kurzzeitig zu Lieferengpässen kommen kann. Vereinzelt gibt es auch Lieferschwierigkeiten seitens der Hersteller. Grundsätzlich sind anhaltende Engpässe in der Versorgung mit Lebensmitteln aber nicht zu erwarten. Sollten doch einzelne Produkte punktuell nicht lieferbar sein, bitten wir um Ihr Verständnis – alle Menschen, ob bei den Erzeugern, im Großhandel oder bei LOTTA KAROTTA geben ihr Bestes und wir sind sehr bemüht, alle Bestellungen auch zu erfüllen.

Erweiterte Hygiene- und Schutzmaßnahmen

Neben unseren bestehenden strengen Hygienevorschriften wie Packen mit Schutzhandschuhen, haben wir innerhalb des Betriebs weitere umfassende Vorsichtsmaßnahmen ergriffen, um persönlichen Kontakt und damit Risiken einer Virusübertragung soweit es geht zu unterbinden. Zudem nutzen wir im Büro soweit es geht Möglichkeiten zum HomeOffice.

Wir möchten außerdem darauf hinweisen, dass wir im Frühjahr am meisten Krankschreibungen haben. Nicht wegen Corona (!), sondern wegen vollkommen üblicher jahrezeitlichen Infekten. Das gesamte Team von LOTTA KAROTTA arbeitet aktuell auf höchstem Niveau. Darum freuen wir freuen uns über ihr Verständnis, wenn die Lieferung deshalb später als gewohnt kommt oder es an der ein oder anderen Stelle nicht so rund wie gewohnt läuft.

Kundenkontakt sowie Auslieferung der Kisten

Persönlichen Kontakt mit unseren Kunden, den wir sonst sehr schätzen, möchten wir aktuell zur Risikominimierung soweit wie möglich vermeiden. Konkret bedeutet dies:

  • Unsere FahrerInnen sind dazu angehalten auf persönlichen Kontakt unter 1,5m Abstand zu verzichten.
  • Wir werden die Kisten direkt an den vereinbarten Abstellort stellen. Abstellhinweise können Sie auch auf unserer Website bei Ihren persönlichen Einstellungen aktualisieren.
  • Sollte es keine Vereinbarung geben, werden wir klingeln und die Kiste(n) vor der Haus-/Wohnungstür abstellen.
  • Selbstabholer-Kisten stellen wir ab sofort vor dem Haupteingang im Regal ab. Bitte verzichten Sie auf das Betreten unseres Gebäudes - Fragen und Wünsche beantworten wir gerne per Mail oder am Telefon.

Dies dient unserer aller Sicherheit und Vorsorge.

Rückgabe der Kisten

Wir sind zurzeit auf die zügige Rückgabe der grünen Kisten und Isokisten angewiesen, um die Nachfrage gut bewältigen zu können. Bitte entsorgen Sie alles Verpackungsmaterial nach Möglichkeit und ausnahmsweise selbst - in der momentanen Situation ist jede Art der - sonst wünschenswerten - Wiederverwertung eher kontraproduktiv.

Quarantäne - bitte geben Sie uns Bescheid

Sollten Sie sich in Quarantäne befinden oder ein Verdacht auf Infektionsrisiko bestehen, bitten wir Sie uns umgehend Bescheid zu geben. In dem Fall beliefern wir Sie auf jeden Fall gerne weiter, würden aber die leeren Kisten erst nach einer Karenzzeit zurücknehmen.

Was Sie selbst tun können

  • Wir empfehlen Ihnen - übrigens als generelle Hygieneregel - Obst und Gemüse gut zu waschen.
  • Bitte haben Sie Verständnis für die von uns angewandten Maßnahmen.
  • Gerne können Sie uns mitteilen, wenn wir Ihnen Ihre Lieferung anders übergeben oder abstellen sollen.
  • Haben Sie Fragen oder Unsicherheiten? Wir sind gerne für Sie da: 05508-979419-0 oder service@lotta-karotta.de

Auf dieser Seite werden wir auf aktuelle Veränderungen der Situation eingehen.

Zu guter Letzt möchten wir Ihnen mit auf den Weg geben: Bleiben Sie besonnen und gelassen! :-)

Ihr Team von LOTTA KAROTTA

 

Hier finden Sie weitere detaillierte Informationen zu den Themen Lebensmittelsicherheit und Hygienemaßnahmen:

Robert Koch Institut, FAQ
https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html

Bundesamt für Risikobewertung
https://www.bfr.bund.de/de/kann_das_neuartige_coronavirus_ueber_lebensmittel_und_spielzeug_uebertragen_werden_-244062.html

Bundesamt für Risikobewertung, Verbrauchertipps
https://www.bfr.bund.de/cm/350/verbrauchertipps_schutz_vor_lebensmittelinfektionen_im_privathaushalt.pdf

 

Katrin Schlick & Andreas Backfisch von Lotta Karotta
 

zurück zur Übersicht